Biofrontera erhält liquide Mittel in Höhe von 3 Millionen Euro

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------- -------------- Leverkusen, Deutschland - Die Biofrontera AG (DSE: B8F) gibt gekannt, dass dem Unternehmen aus Finanzierungstätigkeit 3.000.150 Euro durch die Platzierung von 2.000.100 Aktien zum Emissionspreis von 1,50 Euro zugeflossen sind. Die außerordentliche Hauptversammlung vom 17. März hatte die Kapitalerhöhung beschlossen. Die Aktien wurden unter Ausübung des gesetzlichen Bezugsrechts der Altaktionäre und anschließend bei institutionellen Investoren platziert. Das Grundkapital der Biofrontera AG hat sich durch die Ausgabe der Aktien auf 5.736.628 Euro erhöht. "Für die erfolgreiche Fortführung der klinischen Prüfungen unserer Produktkandidaten ist die Zuführung von frischem Kapital von größter Bedeutung. Die angespannte Situation an den Finanzmärkten gestaltet den Abschluss von Kapitalmaßnahmen bei Technologiefirmen äußerst schwierig. Daher freut uns die erfolgreiche Platzierung dieser Kapitalrunde und das dadurch ausgesprochene Vertrauen unserer Investoren besonders. Die klinischen Entwicklungen, die in den vergangenen und teilweise auch noch im laufenden Geschäftsjahr eine große Kostenlast bedeuteten, sind nun nahezu abgeschlossen und werden ab dem zweiten Halbjahr 2009 finanziell deutlich weniger ins Gewicht fallen. Das erste Produkt einer medizinischen Kosmetiklinie zur Pflege von kranker oder ungewöhnlich beanspruchter Haut wird im zweiten Halbjahr dieses Jahres in Europa und anschließend in USA zum Markt kommen. Die erste Phase III Studie mit Biofronteras führendem Medikamentenkandidaten BF-200 ALA bei aktinischer Keratose zeigte eine hervorragende Wirksamkeit und Sicherheit. Bei der Kombination aus BF-200 ALA mit der optimalen Lichtbehandlung konnten über 96% der Patienten komplett von allen Keratoseherden befreit werden. In der zweiten zulassungsrelevanten Studie mit diesem Produkt konnten bereits alle Patienten behandelt werden, so dass bis Juli der letzte Patient die Studie durchlaufen hat. Die Ergebnisse der Phase II Prüfungen von zwei weiteren Medikamentenkandidaten werden noch im ersten Halbjahr 2009 erwartet. Mit dem jetzt eingeworbenen Kapital können die finanziellen Risiken, die sich aus klinischen Studien neuer Medikamente immer ergeben, weitgehend eingedämmt werden. Eine weitere Kapitalrunde, die sich der nun abgeschlossenen unmittelbar anschließen soll, soll die Kosten der Markteinführung des medizinischen Kosmetikums decken und die Liquidität des Unternehmens bis zum break-even sichern", kommentierte Herr Prof. Dr. Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG. Biofrontera AG Die Biofrontera AG hat sich auf die Entwicklung von pharmazeutischen Produkten im Bereich Dermatologie spezialisiert. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein breites, marktnahes Produktportfolio. Biofrontera notiert im geregelten Markt der Börse Düsseldorf und anderen deutschen Wertpapierbörsen unter dem Börsenkürzel B8F und der ISIN Nummer DE0006046113. www.biofrontera.com Diese Mitteilung enthält ausdrücklich oder implizit bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Geschäftstätigkeit der Biofrontera AG betreffen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Meinung der Biofrontera zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wieder und beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken. Die von Biofrontera tatsächlich erzielten Ergebnisse können wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die im Rahmen der zukunftsbezogenen Aussagen gemacht werden. Biofrontera ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Für weitere Informationen: Anke zur Mühlen Corporate Communication + 49 (0) 214 87632 22 + 49 (0) 214 87632 90 a.zurmuehlen@biofrontera.com Biofrontera AG Hemmelrather Weg 201 D- 51377 Leverkusen --- Ende der Mitteilung --- Biofrontera AG Hemmelrather Weg 201 Leverkusen Deutschland WKN: 604611; ISIN: DE0006046113; Notiert: Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Open Market in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Börse Düsseldorf;