Swisscanto Pensionskassen-Monitor per 31. Dezember 2012

Swisscanto Holding AG / Swisscanto Pensionskassen-Monitor per 31. Dezember 2012 . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Medienmitteilung Die Schweizer Pensionskassen konnten im vierten Quartal 2012 ihre gute Performance seit Jahresbeginn halten Zürich, 15. Januar 2013 - Die stabile Entwicklung im vierten Quartal 2012 hat dazu beigetragen, dass sich die Finanzierungssituation der Schweizer Pensionskassen im gesamten Jahr 2012 dank der guten Marktentwicklung deutlich verbessert hat. Dies hat dazu geführt, dass sich 2012 der geschätzte Anteil der privatrechlichen Kassen in Unterdeckung halbiert und derjenige der öffentlich- rechtlichen Kassen mit Vollkapitalisierung um einen Fünftel reduziert hat. Bei den erfassten privatrechtlichen Pensionskassen stieg der geschätzte vermögensge­wichtete Deckungsgrad innerhalb eines Jahres 4 Prozentpunkte auf 106,8% an. Ein ähn­liches Bild zeigt sich bei den öffentlich-rechtlichen Kassen mit Vollkapitalisierung, bei denen der vermögensgewichtete Deckungsgrad um 3,2 Prozentpunkte auf 98,5% anstieg. Diese Kassen müssen, wie privatrechtliche Kassen, eine Schwankungsreserve aufbauen und streben ebenfalls einen Deckungsgrad von über 100% an. Bei den erfassten öffentlich-rechtlichen Kassen mit Staatsgarantie ist eine Teilkapitalisierung von 80% zulässig. Diese Kassen steigerten ihren vermögensgewichteten Deckungsgrad um ebenfalls 3,2% auf 74,7%. Die erfassten Vorsorgeeinrichtungen erzielten 2012 eine vermögensgewichtete Rendite von 6,7%. Der geschätzte Anteil der privatrechlichen Kassen in Unterdeckung liegt bei rund 12% (Vorjahr 25%), während die öffentlich- rechtlichen Kassen mit Vollkapitalisierung eine Unter­deckungsquote von 58% (Vorjahr 73%) aufweisen. Damit haben sich die Anteile dieser Kassen in Unterdeckung im Jahr 2012 deutlich verringert. Grundlage für die aktuellen Schätzungen per 31. Dezember 2012 bilden die effektiven Angaben von 340 Vorsorgeeinrichtungen mit einem Vermögen von insgesamt CHF 437 Mia. per 31. Dezember 2011. Die Schätzungen sind Hochrechnungen aufgrund der Marktent­wicklungen und der von den Umfrageteilnehmern zu Beginn des Jahres 2012 gewählten Anlagestrategie. Weitere Informationen sind unter www.swisscanto.ch/pk-monitor erhältlich. Ihre Kontaktperson: Beat Amstutz, Leiter Kommunikation, Telefon +41 58 344 43 21, beat.amstutz@swisscanto.ch Swisscanto Holding AG, Waisenhausstrasse 2, 8021 Zürich www.swisscanto.ch Blog: blog.swisscanto.ch Twitter: @swisscanto Swisscanto - ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von Lösungen der beruflichen und privaten Vorsorge. Das Gemeinschaftsunternehmen der Schweizer Kantonalbanken verwaltet Kundenvermögen von CHF 52,6 Mia. und beschäftigt 390 Mitarbeitende in Zürich, Bern, Basel, Pully, London, Frankfurt am Main, Mailand und Luxemburg (Stand 30. September 2012). Als ausgewiesener Spezialist entwickelt Swisscanto qualitativ hochstehende Anlage- und Vorsorgelösungen für private Anleger, Firmen und Institutionen. Als Fondsanbieter wird Swisscanto national und international regelmässig ausgezeichnet. Weiter ist Swisscanto für seine Vorreiterrolle bei nachhaltigen Anlagen sowie für die jährlich publizierte Studie "Schweizer Pensionskassen" bekannt. Swisscanto PK-Monitor per 31.12.2012: http://hugin.info/134397/R/1670558/542877.pdf This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Swisscanto Holding AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1670558]