Ad hoc: HEAD NV und HTM Sport GmbH geben ungeprüftes Ergebnis für das erste Quartal des Jahres 2013 bekannt.

Head N.V. / Ad hoc: HEAD NV und HTM Sport GmbH geben ungeprüftes Ergebnis für das erste Quartal des Jahres 2013 bekannt. . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. HEAD NV und HTM Sport GmbH geben ungeprüftes Ergebnis für das erste Quartal des Jahres 2013 bekannt. Amsterdam - 10. Mai 2013 - Head NV (VSX: HEAD; U.S. OTC: HEDYY.PK), ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Sportartikeln, gab heute die folgenden Ergebnisse bekannt. Finanzübersicht (ungeprüft) -------------------------------- 1. Quartal zum 31. in € 1.000     März         2013   2012   %             (angepasst*) -------------------------------- Gewinn- und Verlustrechnung Gesamtumsatz:   Wintersport     13.256   13.552   -2,2%   Racketsport     42.275   42.230   0,1%   Tauchen     13.029   12.743   2,2%   Sportswear     1.800   2.072   -13,1%   Lizenzgeschäft     1.296   1.553   -16,5%   Erlösschmälerungen     (2.015)   (2.071)   -2,7% --------- -------------- Nettoumsatz     69.640   70.078   -0,6% Bereinigtes Betriebsergebnis     (4.755)   (2.551)         -6,8%   -3,6% Bereinigungen: Aktienbasierte Vergütungen (nicht   zahlungswirksam) (742)   (185) --------- -------------- Ausgewiesenes Betriebsergebnis     (5.497)   (2.736)         -7,9%   -3,9% Zins- und sonstige Finanzaufwendungen (exkl. Disagio) (1.356)   (1.494) Nicht-zahlungswirksame Disagio- Kosten     (26)   (24) Zins- und Finanzerträge     112   224 Sonstige betriebsfremde (Aufwendungen) Erträge   (474)   1.414 Laufende Steuern     (455)   (571) Latente Steuern     1.624   986 --------- -------------- Konzernfehlbetrag     (6.072)   (2.202) Cash Flow Nettozahlungsmittel aus   der Betriebstätigkeit     11.858   24.782 Erwerb von Sachanlagen     1.652   1.669 Bilanz Liquide Mittel     51.785   47.371 zur Veräußerung verfügbare   finanzielle Vermögenswerte     5.014   4.913 Finanzverbindlichkeiten     99.102   100.704 --------- -------------- Nettoverschuldung     42.304   48.420 Working Capital     114.005   117.908 Eigenkapital     166.457   168.173 * angepasst aufgrund der rückwirkenden Anwendung  des neuen IAS zur Bilanzierung von Leistungen an Arbeitnehmer; für ausführliche Informationen wird auf den Zwischenbericht verwiesen Die Umsätze in den ersten drei Monaten des Jahres 2013 sind im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken (0,6%). Unter der Annahme vergleichbarer Wechselkurse ergibt sich jedoch ein geringer Umsatzanstieg. Die Umsätze im Wintersportbereich lagen im ersten Quartal unter jenen des Vorjahres. Diese Zeit des Jahres stellt jedoch keine Hauptauslieferungsperiode für die Division dar und die Umsätze bestehen im Wesentlichen aus "close-out- sales" und einigen Lieferungen von auftragsgefertigten Bindungen für die nächste Saison. Während es sich um keine Hauptauslieferungsperiode für die Wintersportdivision handelt, ist es eine entscheidende Zeit für die Sicherung von Aufträgen für die bevorstehende Winter-Saison 2013/14. Der wesentlichste Faktor für das Ausmaß der Vorbestellungen ist der Abverkauf der Händler in der vergangenen Saison. Die Wetterbedingungen in der Saison 2012/13 waren in Europa und Japan generell gut, in den USA war die Saison aufgrund des späten Schnees unterdurchschnittlich. In Europa sind die Gästezahlen gestiegen. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Umsätze im Handel nicht dementsprechend gestiegen sind. Der durch die reduzierten Vorbestellungen in der Saison 2012/13 verringerte Lagerbestand im Handel zum Ende der aktuellen Saison hat die Auswirkungen auf unsere Vorbestellungen für 2013/14 jedoch abgeschwächt. Das kühle Wetter in Europa hatte den gegenteiligen Effekt auf den Racketsportmarkt, welcher, nach unserer Einschätzung, sowohl in Europa als auch in den USA einen langsameren Start ins Jahr hatte. Die für das erste Quartal gemeldeten Umsätze waren annähernd unverändert, unter der Annahme vergleichbarer Wechselkurse ergibt sich jedoch ein leichter Umsatzanstieg von 1,2%. Verantwortlich dafür waren höhere Ball-Umsätze bei geringeren Umsätzen für Rackets. Während der Tauchsportmarkt in Italien und Südeuropa weiter angespannt bleibt, haben sich Asien und Nordamerika im Jahr 2013 weiterhin vorteilhaft entwickelt. Dieses Marktwachstum und unsere erfolgreichen Produktlinien bei Computern und Atemreglern haben zu einem Umsatzanstieg für unsere Tauchsportdivision von 2,2% in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr geführt. Die Sportswear-Umsätze sind im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 13,1% gesunken. Grund dafür waren niedrigere Umsätze für Tennisbekleidung, zum Teil verursacht durch das kühle Wetter in Europa und dem daraus resultierenden langsamen Start in die Tennis-Saison. Der bereinigte Betriebsverlust für das erste Quartal ist um €2,2 Mio. gestiegen. Verantwortlich dafür waren geringere Brutto-Margen als Ergebnis des Produktmix, höhere Werbungs- und Vertriebsaufwendungen sowie Wechselkursverluste im Gegensatz zu Wechselkursgewinnen in der Vergleichsperiode 2012. Die nicht-zahlungswirksamen Aufwendungen für aktienbasierte Vergütungen sind aufgrund des höheren Aktienkurses im März 2013, verglichen mit Dezember 2012, gestiegen. Als Folge sind die Verbindlichkeiten für unsere Optionspläne mit Barausgleich angestiegen. Insgesamt ergibt sich für das erste Quartal 2013 ein Konzernfehlbetrag von €6,1 Mio. gegenüber einem Konzernfehlbetrag von €2,2 Mio. im Vergleichsjahr 2012. Der Cash-Flow aus der Betriebstätigkeit reduzierte sich im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr um €12,9 Mio. als Ergebnis der geringeren Profitabilität im Quartal sowie durch reduzierte Geldzuflüsse aus Forderungen. Die Nettoverschuldung per 31. März 2013 reduzierte sich um €6,1 Mio. im Vergleich zum Vorjahr. Grund dafür war vor allem das geringere Working Capital am Ende des ersten Quartals 2013 verglichen mit dem ersten Quartal 2012. Wir beabsichtigen, am 5. Juni 2013 unsere Senior Notes zurückzukaufen. Die Details zum Rückkauf sind auf unserer Website in unserer Presseinformation vom 6. Mai 2013 verfügbar. Unser Zwischenbericht für das erste Quartal des Jahres 2013 steht auf unserer Website unter www.head.com/corporate/investors/quarterly_reports.php zur Verfügung. Über Head Head NV ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Marken- Sportausrüstungen und Bekleidung. Die Stammaktien von Head NV notieren an der Wiener Börse ("HEAD"). Unsere Geschäftstätigkeit gliedert sich in fünf Bereiche: Wintersport, Racketsport, Tauchsport, Sportswear und Lizenzen. Wir verkaufen Produkte unter den Marken HEAD (Alpinskis, Skibindungen, Skischuhe, Snowboardausrüstung und Schutzausrüstung, Tennis-, Racketball-, Paddle- und Squash-Rackets, Tennisbälle und Tennisschuhe, Sportswear und Schwimmprodukte), Penn (Tennis- und Racketballbälle), Tyrolia (Skibindungen) und Mares (Tauchausrüstungen). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.head.com Ansprechpartner für Analysten, Investoren, Medien und andere an Finanz- und allgemeinen Informationen Interessierte: Clare Vincent, Investor Relations Tel: +44 207 499 7800 Fax: +44 207 491 7725 E-mail: headinvestors@aol.com Günter Hagspiel, Chief Financial Officer Tel: +43 5574 608 Fax: +43 5574 608 130 E-mail: g.hagspiel@head.com Vorausblickende Aussagen Diese Presseinformation enthält "vorausblickende Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. In dieser Presseinformation vorkommende Wörter wie "rechnen mit", "glauben", "könnte", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "dürfte", "planen", "vorhersagen", "projizieren", "werden" und ähnliche Ausdrücke, einschließlich Bezugnahmen auf Annahmen von Head NV, ihrem Management oder Dritten, weisen auf vorausblickende Aussagen hin. Vorausblickende Aussagen inkludieren Aussagen über die Geschäftsstrategie, Finanzlage, Ergebnisse von Head NV und Marktdaten sowie alle anderen Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen. Diese Aussagen entsprechen den Ansichten des Managements von Head NV sowie Annahmen ihres Managements und den Head NV derzeit verfügbaren Informationen. Obwohl Head NV der Auffassung ist, dass diese Ansichten und Annahmen vernünftig sind, unterliegen die Aussagen zahlreichen Faktoren, Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Folgen und Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere: Weltwirtschaftskrisen, das Wetter und andere nicht beeinflussbare Faktoren, die Wettbewerbssituation und andere Trends in der Sportartikelbranche, unsere Fähigkeit, unsere Geschäftsstrategie umzusetzen, unsere Liquidität und unsere Investitionen, unsere Fähigkeit, Finanzmittel aufzubringen, unsere Fähigkeit, im Wettbewerb zu bestehen, auch international, unsere Fähigkeit, neue und innovative Produkte einzuführen, Gerichtsverfahren und regulatorische Angelegenheiten, unsere Fähigkeit, unseren zukünftigen Kapitalbedarf zu decken und die allgemeine wirtschaftliche Lage. Sämtliche späteren mündlichen oder schriftlichen vorausblickenden Aussagen, die Head NV oder in ihrem Auftrag handelnden Personen zugeschrieben werden können, unterliegen ausdrücklich diesen Faktoren, Risiken und Unwägbarkeiten. Head NV Prins Bernhardplein 200, 1097 JB Amsterdam Aktie: ISIN: NL0000238301 Börse: Amtlicher Markt: Wiener Börse Anleihen: HTM Senior Notes ISIN: XS0184717956 und XS0184719143 Notierung: Börse Luxemburg Die Presseinformation ist auch auf folgendem Link abrufbar: Ergebnis Q1 2013: http://hugin.info/133711/R/1700488/561321.pdf This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Head N.V. via Thomson Reuters ONE [HUG#1700488]